Sonntag, 2. Juni 2013

Erdbeer-Tiramisu



Ich bin die Melanie,komme aus der Nähe von Hamburg und bin 32 Jahre alt. Habe meine Leidenschaft für's Backen entdeckt und die Teile ich auch seit März über meine Fanpage auf Facebook mit Euch. Heute habe ich ein Erdbeer-Tiramisu gemacht. Hat zwar nichts mit Backen an sich zu tun, aber ist auch eine leckere süße Versuchung.






Zutaten:

  • 500g Mascarpone
  • 100g Zucker
  • 4 frische (!) Eier
  • 500g Erdbeeren
  • 1 Packung Buiskitkekse
  • gehackte Pistazien







Zubereitung:

 



Eier trennen und die Eigelbe schön schaumig schlagen. Nun den Zucker einrieseln lassen und gute 3 Minuten weiter schlagen. Jetzt die Mascarpone löffelweise unterrühren. Wenn alles eine homogene Masse ist, ab in den Kühlschrank, wegen den frischen Eiern!












Nun die Erdbeeren verlesen, waschen und das Grün entfernen. Ich nehme gerne Marmeladenerdbeeren, die bekommt man auf einen Samstag günstiger. 

Zuerst die schönsten raussuchen und halbieren. Man braucht sie nachher für oben drauf, es liegt also an der größe der Schale die Ihr benutzt, wieviele es sein müssen. Die größten raussuchen und in Scheiben schneiden, Ihr braucht etwa die Hälfte. Die restlichen Erdbeeren nun pürieren.








Den Boden mit Keksen auslegen und mit den pürierten Erdbeeren bestreichen. Seid nicht zu sparsam, die Kekse sollen die Flüssigkeit aufsaugen, damit sie nachher nicht mehr fest sind.
Dann eine Schicht der Erdbeerscheiben auf das Püree legen und mit einer Schicht der Mascarponecreme bedecken. Nun wieder eine Schicht Kekse und so weiter. 


Wieviele Schichten Ihr macht, ist Euch selbst überlassen 







Als letzte Schicht kommt wieder die Mascarponecreme. Die halbierten Erdbeeren darauf dekorieren und nach belieben gehackte Pistazien darüber streuen.
Das Ganze muss gute 6-8 Stunden in den Kühlschrank. Es lohnt sich also, das Tiramisu einen Abend vorher zu machen.




 Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Nachmachen.

Eure Melanie

Pin It Now!

Kommentare:

  1. Danke... jetzt hab ich Hunger.
    Ma guggn was ich morgen beim Einkaufen so "erlege" auf der "Jagd" ... Erdbeeren, Mascarpone und Bisquitkekse auf jeden! *smile*

    AntwortenLöschen
  2. hihihihi freut mich :-)
    Diese Buisquitkekse bekommt man gut bei Family, Kaufland, Toom ... halt in größeren Supermärkten. Habe festgestellt, dass die sich für Tiramisu perfekt eignen, da sie keinen Zucker oben druff haben.

    Wünsche Dir viel Spaß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hol dafür bei dm so Kinder-Kekse gern, weil die auch kein Zucker drauf und überhaupt weniger Zucker haben.

      Löschen