Montag, 29. Juli 2013

Mango-Käsekuchen

Bei dem Wetter will man ja nicht wirklich kochen oder backen, daher habe ich heute für euch ein Kühlschrank Kuchen :)

Habe das Rezept zufällig gefunden und musste es gleich mal testen...


Mango-Käsekuchen


Zutaten für den Boden: 
  • 120g geschmolzene Butter
  •  250g Butterkekse

Zutaten für die Käsecreme:
  • 6 Blatt Gelatine
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100ml Mangosaft
  • 200ml Sahne 
  • 750g Magerquark
  • 250g Frischkäse
  • 75g  Zucker

Zutaten für den Guss:
  • 3 Blatt weiße Gelatine
  • 150ml Mangosaft (ich habe eine Mango püriert und den Rest mit Mangosaft aufgefüllt)

Deko
  • 200ml Sahne (habe ich weg gelassen)



Zubereitung

Die Kekse zu feinen Bröseln verkleinern. Mit der flüssigen Butter vermengen. Den Springformrand auf eine Kuchenplatte gestellt und darin die Masse gleichmäßig auf dem Boden verteilen, andrücken und kalt stellen.

Den Quark mit Frischkäse, Zucker und Vanillezucker mischen und glatt rühren. Etwas von den 100 ml Mangosaft erwärmen und die 6 Blatt Gelatine darin auflösen, den restlichen Saft einrühren (Temperaturausgleich) und zügig unter die Quarkcreme rühren. Die Sahne steif schlagen, unterheben und die Creme auf den Keksboden füllen, glatt streichen und für mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Für den Guss die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 150 ml Mangosaft mit 50 ml Wasser erwärmen, die ausgedrückte Gelatine darin auflösen, glatt rühren. Den Guss vorsichtig auf der Torte verteilen und nochmals mindestens 1 Stunde kühl stellen.

Gut gekühlt aus der Form lösen und auf eine Tortenplatte geben. Kurz vor dem Servieren die Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und den Kuchen mit Sahnerosetten dekorieren. In Stücke geschnitten servieren.




Wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachbacken <3




Pin It Now!

Kommentare:

  1. Super lecker. Brauchte aber mehr als das doppelte an butter..
    Kann man auch mit jedem anderem Saft machen.. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen